blauer Schmetterling Reinkarnationstherapie und Seelenreise
Praxis für Reinkarnationstherapie
und LBL-Seelenreisen nach Michael Newton
Schmetterling blau
Hypnose Schmetterling klein
Praxis für Reinkarnationstherapie
LBL Seelenreisen nach Michael Newton
blauer Schmetterling Reinkarnationstherapie
Direkt zum Seiteninhalt
Sonnenschein Seelenreise



LBL (Life-Between-Lives) Seelenreise     
Die Reise in das Leben zwischen den Leben nach Michael Newton
Newton Institute


Ich wurde durch das Michael Newton Institut ausgebildet. Es gibt heute eine Vielzahl von Menschen, die die Seelenreise nach Michael Newton anbieten ohne jemals an einer Ausbildung von Michael Newton teilgenommen zu haben. Diese Menschen stellen sich aus seinen Büchern ein Skript zusammen und beschreiben sich als Therapeuten für die Seelenreise nach Michael Newton.
Meine Empfehlung: Achten Sie bei der Wahl Ihres Therapeuten auf Qualifikationen und Werdegang. Alle Therapeuten, die Sie auf der Webseite des Michael-Newton-Instituts finden, wurden dort gut ausgebildet und geprüft und arbeiten nach den Richtlinien des Instituts.
So wird die Arbeit von Michael Newton in seinem Sinne fortgeführt.

Die Seelenreise (Life-Between-Lives-Therapie) hat als Schwerpunkt, dass wir uns an unsere Existenz auf der Seelenebene zwischen unseren körperlichen Zuständen erinnern. Wir erleben unsere ureigenste, wahre Natur und erinnern uns an unsere Herkunft, an die Heimat unserer Seele. An den Ort oder Zustand in dem wir waren, bevor wir in unseren heutigen physischen Körper eintraten.
Es ist sehr empfehlenswert vor dieser Reise zunächst eine Erfahrung mit Reinkarnationstherapie zu machen.

Die Entwicklung von Seelenreisen und der LBL-Therapie begann mit Dr. Michael Newton, einem renomierten amerikanischen Psychologen, der bei seinen Reinkarnationstherapie-Sitzungen seine Klienten nach dem Todeserlebnis weiterbegleitete und so die Erfahrungen auf der geistigen Ebene erforschte. Er stellte verblüfft fest, dass unabhängig voneinander (damals gab es noch kaum Literatur zu diesem Thema) all diese Menschen sehr ähnliche und oft auch vollkommen identische Dinge berichteten.
Diese Erfahrungen sind vollkommen unabhängig von der Herkunft und von jeder Glaubensrichtung oder Religion.
Dr. Michael Newton forschte 30 Jahre in diesem Bereich, schrieb einige Bücher darüber und bildete Reinkarnationstherapeuten aus aller Welt in dieser Fachrichtung aus.

"WOZU EIGENTLICH?"
Nicht mehr nur Glaube, sondern tiefe persönliche Erfahrung:
Das Wichtigste bei dieser Erfahrung ist aus meiner Sicht die Tatsache dass wir uns daran erinnern wer wir wirklich sind: Dass wir nicht der Körper und auch nicht unsere Gedanken oder Gefühle sind. Die intensive Erinnerung an unsere wahre Natur und die Herkunft und Heimat unserer Seele zu erkennen. Und zu spüren dass wir spirituelle Wesen sind die zur Zeit eine Erfahrung in der physischen Welt machen. Uns kann also in Wahrheit nie etwas passieren, wir sind immer sicher und werden immer geliebt.
Diese Erfahrung gibt uns eine andere Sicht auf die Dinge und damit die Freiheit mehr denn je das zu leben, was wirklich wichtig ist.


"WIE TIEF IST DIE TRANCE?"
Während einer Seelenreise befinden Sie sich in tiefer angenehmer Trance.
Dieser Zustand wird Theta-Zustand genannt gemäß der Theta-Wellen die dabei im Gehirn messbar werden.
Der Theta-Zustand ist ein natürlicher Zustand, den jeder Mensch zwei mal täglich erlebt:
Abends vor dem Einschlafen und morgens nach dem Aufwachen. Jeder kann ihn erreichen!


"ICH HABE EIN PROBLEM DAMIT KONTROLLE ABZUGEBEN!"
Egal, wie tief Sie gehen: Sie haben in jedem Moment die Kontrolle! Sie könnten jederzeit unterbrechen wenn Sie dies wollten.


"FUNKTIONIERT DAS BEI MIR ÜBERHAUPT?"
Michael hat empfohlen vor der Erfahrung einer Seelenreise die Menschen zuerst eine Reinkarnationstherapie-Erfahrung zu führen.
Er hatte damit vollkommen Recht damit weil man dann von der Seelenreise mehr hat. Wenn Sie kein sehr verkopfter Mensch sind und vielleicht schon Erfahrungen mit innerer Wahrnehmung mitbringen, dann können Sie natürlich auch auf eigene Verantwortung sofort die Seelenreise planen.
Dass eine Sitzung wirklich gar nicht gelingt und abgebrochen werden muss kommt in meiner Praxis so gut wie überhaupt nicht vor.
Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen.


"ICH BIN MIR NICHT GANZ SICHER OB DAS FÜR MICH DAS RICHTIGE IST."
Falls Sie Fragen haben oder mich erst einmal ein bisschen kennen lernen möchten oder falls Sie sich nicht ganz sicher sind, ob diese Erfahrung für Sie das Richtige ist, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Wir könnten dann beispielsweise in einem Telefongespräch gemeinsam überlegen und ich gebe Ihnen gerne eine Einschätzung.


"WIE LÄUFT EINE SEELENREISE EIGENTLICH AB?"
Nach einer intensiven Hypnoseeinleitung und Trancevertiefung gehen wir zunächst durch Ihre Kindheit und durch Ihre Eindrücke während der Schwangerschaft. Dann begleite ich Sie in die Erinnerung an ein Vorleben, das Ihnen in Ihrer aktuellen Lebenssituation Heilung, Erkenntnis oder Kraft geben kann. Alte Themen werden erlöst und geheilt. Wir lassen uns dabei von Ihrer Seele und von Ihrer Seelenführung leiten. Denn wir könnten bewusst niemals beurteilen, welche Erfahrung für Sie im Moment am heilsamsten und am wertvollsten sein wird.

In der Seelenreise verweilen wir nur solange in einem Vorleben wie es nötig ist. Denn unser Hauptaugenmerk liegt auf dem Leben zwischen den Leben. Nachdem wir die wichtigsten Momente dieses Lebens beleuchtet haben, begleite ich Sie durch die Erfahrung des physischen Todes.
Durch unsere Ablösung vom physischen Körper gehen wir über in eine feinstoffliche, lichte Ebene und befinden uns in einem feinstofflichen Körper, einem Energiekörper. Die Erfahrung der Loslösung aus der Enge und Schwere des physischen Körpers wird immer als sehr befreiend erlebt.

Falls es Dinge gibt von denen wir uns nicht so gerne lösen wollen, dann halten wir uns nach dem Tod manchmal noch eine Weile in Erdnähe auf bis wir dann bereit sind zu gehen. Sobald wir uns von der Erlebnissen des gerade beendeten physischen Lebens lösen, gelangen wir in eine Ruhephase. Diese Ruhephase dient der Erholung und Heilung und ist gleichzeitig eine Übergangsphase:
Unsere Energie und passt sich mehr und mehr der hohen Energie auf der Seelenebene an. In dieser höheren Energie angekommen können wahrnehmen was uns in der feinstofflichen Welt umgibt. Manchmal finden wir uns zunächst in einer Phase der Heilung wieder während unsere Seelenführung ganz in der Nähe verweilt um uns zu unterstützen. Oft werden wir von lieben Angehörigen und Freunden auf der Seelenebene freudig erwartet.

Wir erleben auf dieser Ebene unsere Seelenführung sehr nah. Dies ist oft der Anfang zu einer sehr wertvollen Verbundenheit, die wir auch dann fortführen können wenn wir wieder im aktuellen physischen Leben angekommen sind.
Wir werden in verschiedene Zustände zu wichtigen Wahrnehmungen geführt:
In Zustände der Erholung, der Begegnung, der Heilung oder der Erkenntnis und auch zu Einsichten zu unseren Entwicklungsschwerpunkten als spirituelles Wesen. Manchmal werden auf dieser Ebene auch Landschaften beschrieben. Diese Beschreibungen dann erinnern manchmal ein bisschen an natürliche Landschaften auf der Erde. Ich habe den Eindruck, dass die Natur der physischen Welt so etwas wie eine blasse Kopie der geistigen Welt sein könnte. Mir wird oft beschrieben, dass es viel Erstaunliches gibt, das oft sehr schwer zu beschreiben ist. Beispielsweise scheint es auf dieser Ebene sehr viel mehr Farben zu geben als in unserer physischen Ebene. Oft sind die Wahrnehmungen ganz anderer Natur und und wir fühlen Energie und Farben und Klänge und natürlich liebevolle Begegnungen.

Viele Menschen machen die Seelenreise um  Antworten auf aktuelle Fragen zu bekommen. Zur Lebensaufgabe, zu körperlichen Themen, zu Beziehungsproblemen, zu Blockaden und zu allen Fragen, die sie vielleicht schon lange beschäftigen. Antworten auf diese Fragen erhalten wir in einer sehr hohen Dimension in Kontakt mit einem sehr hohen Bewusstsein.

Am Ende der Sitzung gewähren uns unsere weisen Begleiter oft einen Einblick in den Zustand der Lebenswahl, kurz bevor das aktuelle Leben beginnt. Dort erkennen wir, ob wir freudig in das heutige Leben eingetreten sind oder eher nicht so freudig. In diesem Moment ist fühlbar, was die Herausforderungen und Themen in diesem Leben sein werden, was wichtig sein wird und was wir uns für dieses Leben vornehmen. So können wir dann beispielsweise Frieden mit Menschen aus unserer Vergangenheit schließen wenn beispielsweise unser Start im aktuellen Leben in einem sehr schwierigen familiären Umfeld war. Dadurch werden wir frei.

Alle Erfahrungen auf dieser Reise sind liebevoll unserer Aufnahmefähigkeit und Vorstellungsfähigkeit angepasst.
Einige Gefühle und Eindrücke die währenddessen entstehen sind oft überraschend und so überwältigend, dass sie kaum in Worte zu fassen sind.

Ich achte in dieser Sitzung nach Eintritt in die Seelenebene sehr darauf, Ihnen zu folgen ohne etwas vorzugeben und ohne zu lenken.
Und nur so viele Informationen von Ihnen zu verlangen wie es nötig ist um Sie gut begleiten zu können.

Es ist mir wichtig, dass Sie viel Zeit zur Verfügung haben um ganz in Ihren Eindrücken und den Gefühlswahrnehmungen sein zu können. Deswegen biete ich sehr gerne immer wieder an, eine Weile still zu sein und erst dann wieder zu sprechen wenn Sie mir Bescheid geben. Es gibt nichts Bestimmtes zu erreichen. Wir vertrauen unserer weisen und liebevollen Führung und lassen uns leiten.


"WAS FÜR FRAGEN KANN ICH DANN STELLEN?"
Hier sind einige Beispiele für Fragen die Sie in der Seelenreise stellen können:
Was ist meine Lebensaufgabe? Was habe ich mir für dieses Leben vorgenommen?
Welche Personen meines heutigen Lebens kenne ich schon aus vorhergegangenen Inkarnationen?
Was ist die Bedeutung der Dinge, die ich in meinem jetzigen Leben erfahre?
Wo stehe ich?
Aus welcher Seelenfamilie stamme ich?
Ist der Beruf, den ich zur Zeit ausübe auch wirklich meine Berufung?
Welche Talente und Gaben soll ich weiterentwickeln?
Was kann ich für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden tun?
Wie kann ich mein Selbstvertrauen stärken?
Was kann ich tun um eine erfüllende Partnerschaft leben zu können?
Oftmals kommt auch ein Kontakt mit verstorbenen Angehörigen oder Freunden zustande um Dinge zu besprechen oder um Fragen zu klären.


"WAS KOSTET DIESE SITZUNG UND WIE LANGE DAUERT SIE?"
Diese Sitzung dauert solang sie dauert! In der Regel sind das insgesamt ungefähr 4 Stunden. Den aktuellen Preis finden Sie weiter unten über dem Buchungskalender. Falls dieser Preis nicht zu Ihrer aktuellen Lebenssituation passt: Unterschätzen Sie bitte nicht die Erfahrung einer Reinkarnationstherapie-Sitzung, die nicht so lange dauert und dadurch auch deutlich weniger kostet. Auch diese Erfahrung ist sehr heilsam und bewusstseinserweiternd.


"GIBT ES DIE MÖGLICHKEIT DIE SITZUNG AUFZUNEHMEN?"
Wenn Sie dies wünschen, werde ich die Sitzung ab dem Zeitpunkt wenn Sie zu erzählen beginnen auf einem Diktiergerät aufnehmen und Ihnen dann zusenden. Sie müssen sich um nichts kümmern.


"GIBT ES FÜR DIE SITZUNGSPLANUNG ETWAS ZU BEACHTEN?"
Um das intensive Erleben Ihrer Seelenreise optimal integrieren zu können empfehle ich Ihnen, sich den Tag nach Möglichkeit komplett frei zu nehmen.


"WIE KANN ICH EINEN TERMEN BUCHEN?"
Für die Buchung für Praxis-Sitzungen finden Sie am Ende dieser Seite einen Kalender. Freie Tage sind grün oder hell hinterlegt. Neben dem Kalender finden Sie die Uhrzeit, die an dem grün hinterlegten Tag zur Verfügung steht. Wenn Sie auf dieses Feld der Uhrzeit klicken, dann kommen Sie zu einem Anmeldeformular. Nach Absenden des ausgefüllten Formulars gelangen Sie automatisch zu einer Download-Seite und finden hier weitere Informationen zur Sitzung und den Anmelde-Fragebogen. Wenn nach Lesen der erhaltenen Informationen noch weitere Fragen auftauchen würden, dürfen Sie mich natürlich gerne kontaktieren.
Falls im Kalender nur graue Felder angezeigt werden gibt es im aktuellen Monat keine freien Termine mehr. Bitte blättern Sie dann zum nächsten Monat weiter. Falls sich unten nicht automatisch der Kalender für Sitzungen in der Praxis öffnet, dann gelangen Sie alternativ auch HIER zum Buchungskalender für Praxissitzungen.
Falls bei der Buchung Probleme oder Fragen auftauchen bitte einfach melden!


"WAS GIBT ES FÜR MÖGLICHKEITEN FÜR EINEN FRÜHEREN TERMIN?"
Falls Sie gerne einen früheren Termin hätten und im Laufe der Zeit nach der Buchung in meinem Kalender einen frei gewordenen früheren Termin entdecken, dann können Sie jederzeit problemlos Ihren gebuchten Termin nach Wunsch vorverlegen. Nutzen Sie hierfür bitte den Link in der Bestätigungs-Email, die Sie sofort nach Ihrer Buchung erhalten.


"KANN MAN DIE SEELENREISE AUCH MEHRMALS MACHEN?"
Manche Menschen wiederholen die Seelenreise weil ihre Fragen sich im Laufe der Zeit verändert haben oder um die Verbindung zur geistigen Welt aufzufrischen. Wenn Sie bereits eine Seelenreise bei mir erlebt haben können Sie gerne eine etwas vergünstigte weitere Sitzung buchen. In dieser Sitzung wird der Weg in die Erinnerung kürzer sein da Sie ja inzwischen schon Übung darin haben in Ihre überbewusste Erinnerung einzutauchen. Dadurch, dass wir auf die Vorübungen in der Einleitung verzichten können wird diese Sitzung dann nicht so lange dauern wie die Erstsitzung. Den Buchungskalender für Folgesitzungen finden Sie HIER.


"KANN ICH DIESE ERFAHRUNG AUCH ONLINE MACHEN?"
Sie können wählen ob Sie für Ihre Sitzung lieber zu mir nach München in meine Praxisräume kommen möchten oder eine Online-Sitzung bevorzugen. Falls Sie sich mit der Online-Sitzung nicht sicher sind, dann können wir gerne eine 90-minütige Vorbereitungssitzung halten, in der Sie erste spirituelle Hypnose-Erfahrungen machen können. Nach dieser Erfahrung wird es Ihnen dann sicherlich leicht fallen für sich abschätzen, ob die Seelenreise für Sie online denkbar wäre. Die Buchungsmöglichkeiten für alle Seelenreise-Onlinesitzungen befinden sich HIER.




Zurück zum Seiteninhalt